Testnachweis vom Arbeitgeber – was ist zu beachten!

 

Auch der Arbeitgeber kann einen negativen Test bescheinigen, sofern dieser entweder durch entsprechend qualifiziertes und autorisiertes Personal durchgeführt wird oder wenn die jeweilige Person einen Selbsttest unter Aufsicht macht. Den Test beaufsichtigen und das Ergebnis bescheinigen kann entweder der Arbeitgeber selbst oder eine vom Arbeitgeber dafür bestimmte Person. Der Arbeitgeber muss dabei sicherstellen, dass die Aufsichtsperson geschult ist. Eine Bescheinigung vom Arbeitgeber ist dann ebenfalls 24 Stunden gültig und kann überall dort genutzt werden, wo die Corona-Verordnung des Landes einen aktuellen negativen Test verlangt.

 

Vordruck einer Corona-Test-Bescheinigung

 

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner