SEESEN – Fenster zum Harz. 

Modern. Zukunftsorientiert. Eine über 1000-jährige Geschichte. Vielfalt und Abwechslung. Mit einer lebendigen Innenstadt, historischen Gebäuden, kulturellen Highlights und Norddeutschlands größtem Historienfest dem Sehusafest – ist Seesen mehr als nur eine Stadt. 

Die A7 direkt vor der „Haustür“, den Harz direkt im „Garten“. Egal ob Tagesausflug in eine größere Stadt wie Hannover, Hamburg oder Leipzig, oder aber zum Wandern, Motorradfahren, Klettern, Mountainbiken oder ähnlichem in den Harz. Besuche in der Weltkulturerbestadt Goslar oder ein Abstecher zu den Hexen in Thale. 

Die verkehrsgünstige Lage lässt die wunderschöne Stadt zum perfekten Ausgangspunkt für Erkundungen in die Region werden. Die Kernstadt Seesen wird von neun Stadtteilen umgeben, wobei jeder Ort eigene Besonderheiten und Geschichte aufweist. 

Großzügige Grünflächen wie der „Park der Generationen“ und kleine Winkel zum verweilen, zahlreiche Geschäfte zum bummeln — inkl. Parkplätzen in der unmittelbaren Nähe zum Stadtzentrum — und ein breit gefächertes Angebot an gastronomischen Verköstigungen sorgen für eine Wechselwirkung zwischen moderner Infrastruktur und historischen Plätzen, die Seesen liebens- und lebenswert werden lässt. Interessante Baudenkmäler wie die Burg Sehusa, das ehemalige Jagdschloss, in dem sich heute das Städtische Museum befindet, der St.-Vitus-Turm im alten Stadtkern oder die einzigartige St.-Andreas-Kirche und viele landschaftstypische Fachwerkhäuser schaffen eine reizvolle Atmosphäre.

Entdecken Sie auf einem Stadtspaziergang entlang der „Fenster zum Harz“ die Sehenswürdigkeiten der Stadt. 

www.fenster-zum-harz.de

Ansprechpartner
Stadtmarketing Seesen eG
Jacobsonplatz 1
38723 Seesen
E-Mail schreiben
05381 98 41 77